Aug 252009
 

28.09. – 03.10.09:
Aktionswoche gegen Überwachung

Kameras um fast jede Ecke, ob auf der Straße, in der U-Bahn oder im Supermarkt, biometrische Daten im Pass, Online-Überwachung, Telefonortung, Überwachung und Repression gegen Tierrechtler_innen… Die Liste privater und staatlicher Überwachungsmaßnahmen scheint endlos zu sein. Darüber hinaus kommt es immer wieder zu neuen gesetzlichen “Lockerungen”.

Wir wollen uns mit Überwachung im öffentlichen Raum und den damit verbundenen Normierungsmechanismen und Rassismen auseinandersetzen, mit Überwachung im Internet und Themen wie “Selbstüberwachung” und unsensiblem Umgang mit eigenen Daten, mit staatlicher Überwachung und der damit einhergehenden Repression und und und…

Daher machen wir eine Aktionswoche zum Themenkomplex Überwachung und freuen uns, wenn ihr euch daran beteiligt, zu unseren Veranstaltungen schaut oder selbst Aktionen plant.

Euer CCTV – Central Comitee Totale Verunsicherung

Programm / Überblick

Mo, 28.09.: Überwachung – Entwicklung / Gesetzeslage / (kreative) Widerstandsformen

Di, 29.09.: Picknick gegen Überwachung (Kundgebung) + Aktion: “Google dich selbst”

Mi, 30.09.: [K]ein absurdes Theater – §278a

Do, 01.10.: Tor: Anonymität online

Fr, 02.10.: Filmabend “Meine Daten und ich”

Sa, 03.10.: Straßeninterview-Screening und Diskussion

Weiter zum Detail- Programm & Folder
Continue reading »