Aug 122014
 

Liebe alle!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt passiert seit einiger Zeit nur noch relativ wenig auf bei KuKuMA.
Grund dafür ist, dass sich das Netzwerk langsam aber sicher auflöst – die einzelnen Teile werden weiterhin bestand haben – wir wollen daher auf ihre Aktivitäten verweisen.

Ihr findet unten eine Sammlung der Initiativen und Orte, bezüglich der Webadressen und e-mail adressen wird es vermutlich innerhalb der nächsten Monate zu Änderungen kommen, wir werden dann nochmals eine Übersicht aussenden.

Weiter unten findet ihr die Einladung zu ArtAttack. Das von “re:active” organisiertes Vernetzungs und Austauschtreffen zu Kunst/Aktivismus findet ab 17.08. in St-Pölten/ LAMES statt. Einige Personen die bei “re:active” mitwirken waren zuvor mehrere Jahre mit “plan.los” bei KuKuMA aktiv.

Infos bezüglich der Auflösung des Netzwerks sowie die Termine zu den abschließenden Veranstaltung(en) von KuKuMA folgen in den nächsten Monaten. Vermutlich wird der Name sowie das Logo in einer reduzierten Form weiter Verwendung finden. Im Großen und Ganzen wird der Versuch ein gemeinsames Netzwerk für Alternativen in Wien unter dem Titel aufzubauen, nach neun Jahren eingestellt werden.

Die Gründe dafür sind unterschiedlich, vor allem aber gibt es kaum mehr Personen innerhalb der beteiligten Gruppen die den Ansatz einen gemeinsamen Netzwerkes in der Form wie es KuKuMA darstellt wichtig finden. Ohne Personen die hinter der Idee stehen, macht das gesamte Konstrukt wenig Sinn.

Wir finden es immer noch wichtig auf unterschiedliche Alternativen, Konzepte, Ideen und Initiativen die sich gegen Herrschende Verhältnisse stellen zu verweisen, diese zu vernetzen und dabei gemeinsame solidarische Wege zu finden. Immer noch gibt es in Wien (als auch überall sonst) zu wenig Freiräume, unkommerzielle Orte in denen den normierenden -ism´s der versuch einer anderen Praxis entgegengestellt wird. Gründe sich weiterhin gegen Rassismus, Sexismus, Diskriminierung aufgrund (sozialer) Herkunft, Nation und Staat, Kapitalismus, Homophobie und Patriarchat (und andere Formen von Unterdrückung) einzusetzen gibt
es ebenso wie vor neun Jahren genug. Andere Netzwerke und Initiativen werden nach uns kommen oder sind (viele von ihnen schon seit langen Jahren) am agieren.

Was mit Sicherheit noch folgt ist die Möglichkeit zum Austauschen über die gemeinsamen Aktivitäten bei und mit KuKuMA, vermutlich in Form eines Vernetzungstreffen, sowie (sollten einige von uns die Zeit dazu finden) vielleicht ein paar Texte zu den kollektiven Erfahrungen.

//////////////////////// N E W S / G R O U P S
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\

Folgende Initiativen haben sich bisher den KuKuMA Netzwerk zugeordnet
oder sind aus diesem heraus entstanden:

> <

Kaleidoskop – anarchistischer Freiraum in der Schönbrunnerstraße 91,
1050 Wien
Programm und Infos unter: http://kaleidoskop.kukuma.org/

> <

Biblio:media>take – mobiler Infoladen
Infos unter: http://infoladen.kukuma.org

> <

Sydicars – Transporter
Webseite: https://www.syndicar.org/

> <

Zeugxpool – Equipment Pool
Kontakt und Anfragen an: zeugxpool@kukuma.org

> <

PerpetuuMobile 2.3 – selbstverwaltete Siebdruckwerkstatt in der
Geibelgasse 23, 1150 Wien
Infos unter: http://perpetuummobile.kukuma.org/

> <

Nachbarschaft und Guerillagarten bei der Längenfeldgasse
(U6 / U4 Längenfeldgasse – Radweg statt-einwärts folgen – nach der
Unterführung links)

> <

Guerilla Gardening Wien
http://ggardening.kukuma.org/

> <

Jongliertreffen am Sonntag in der Schlachthausgasse
ab Herbst 2014 geht es wieder weiter, wir schicken aus wann und wo ihr
zukünftig die Infos findet

> <

re:active – collective

Invite to “ArtAttack” 17.-31.08.2014

The “ArtAttack” project days aim to create a space for knowledge and skills exchange for anyone interested in the intersection of art/handicrafts, activism and resistance. ArtAttack wants to search for and provide methods, skills sharing and strategies for an active change & subversion of public space or society as a whole as well as for self reflexion.

We are looking forward to your participation, we are happy to get support during “art-attack” particularly with building up at the 17th. Art-Attack is mostly accessible, also we can provide child care support!

more: http://artattack.blogsport.eu/
re-active@riseup.net

Jul 132011
 

KuKuMA Sommerwoche: Mo 15. bis So 21.August 2011
Verschiedene Menschen/ Verschiedene Projekte/ Austausch/ Vernetzung/ Workshops/ Urlaub/ Kochen/ Lagerfeuer/ Musik/ … alles was eingebracht, mitgebracht & mitgedacht wird und für was sich Menschen zusammenfinden wollen

Weil wir vernetzt mehr bewegen können… lasst uns doch auf angenehme Art und Weise den Sommer dafür nutzen uns kennenzulernen und zu überlegen wie Solidarität und gemeinsames Vorgehen in gesellschaftskritischen Prozessen Praxis werden kann …

Gegenkultur/ politische Projekte/ subversives Arbeiten/ soziales/ Prekäre/ (Erwerbs)Arbeitslose/ usw.

Diskriminierende Verhaltensweisen (Sexismus, Rassismus, usw.) werden nicht geduldet. Bei Übergriffen fliegen die Verursacher*innen vom Gelände.

Kosten: freie Preispolitik (~ 7€ Unkostenbeitragsvorschlag) pro Tag;
Wenn menschen sich anmelden hilft es uns die Woche besser vorzubereiten
sonst komm einfach vorbei wenn du Lust/Zeit hast
> > > sommerwoche [at] kukuma.info

Ort: LAMES – La Musique et Sun
Spratzerner Kirchenweg 81 – 83 /// 3100 St. Pölten, Austria
>>> http://blog.lames.at/

Continue reading »

Aug 152010
 

Kurze Sommer News!

– – Mitte/Ende August kommen nochmal Infos mit erweiterten SommerProgramm
und updates zu den Gruppen und zu aktuellen Repression – –

bis dahin: schönen Wetter (das war echt genug Regen!), keinen Stress, viel
Spaß und passt auf euch auf!
solidarische Grüße vom Netzwerk KuKuMA

[1] KuKuMA im Sommer
[2] Repression meets Kaleidoskop – Stellungnahme Freiräume

-.- -.- *_* -.- -.- :-)
Continue reading »