Nov 022012
 

In den letzten beiden Wochen, wurde neben dem laufenden Programm, heftig im Kaleidoskop gewerkt. Unter der Galerie entsteht die “neue” Bar. Somit ist im vorderen Raum mehr Platz Leute und wir können endlich einen Ofen (besser) anschließen. Damit wir warm durch den Winter kommen, sind wir auf der Suche nach einen größeren Ofen zum heizen. Am besten wäre ein Ofen mit Herdplatte, dann hätten wir im Winter gleich auch eine Kochmöglichkeit dazugewonnen. Wenn ihr also ein entsprechendes Teil herumstehen habt, oder wisst wo es einen funktionierenden zu Bekommen gibt (am besten for free oder gegen freie spende) – dann meldet euch bitte!

Im Schaufenster des Kaleidoskop hat es auch Änderungen gegeben. Zusätzlich zur Schaufensterpuppe, wächst dort seit Mitte des Sommers nun der Kaleidoskop Teegarten. Die ersten getrockneten Blätter der hauseigenen Zitronenverben wurden bereits als Tee verkostet.

Weil es jetzt kurzfristig zwei Bars gibt – wollen wir die Gelegenheit Nutzen für eine Veranstaltung, das so schnell nicht wieder Platz finden wird.

– BARWARS –

Jede der Bars wird von einen eigenen Bardienst Team besetzt werden. Die Dunkle und die Helle Bar versuchen dabei die Macht im Kaleidoskop an sich zu reißen. Diese Auseinandersetzung setzt sich auch auch am Mischpult fort – beide Teams schicken abwechselt DJ*anes ins Rennen.
Möge die bessere Bar gewinnen.

Ps: Solifest für das Kaleidoskop, Umbauarbeiten kosten Geld das wir nicht haben. Und wir sind jetzt schon sechs Jahre (seit 2006) am machen … das sollte gefeiert werden!

pps: Einige Splittergruppen haben aufgrund des durch Barwars hervorgerufenen Wettbewerbs bereits Sabotageaktionen angekündigt und zur Revolution aufgerufen. Ebenso versucht sich eine neue esoterische Friedensgruppe für den Einklang im Laden einzusetzen.

Jan 312011
 

15-19h biblio:media>take
Um das räumlich stark begrenzte Kaleidoskop zu erweitern gibt es seit 2010 das Bibliotheks-, Infoladen- und Mediatheksprojekt das mit geringem Platzverbrauch eine zusätzliche neue Nutzbarkeit der Räume ermöglicht. Das Projekt basiert ebenso wie das Kaleidoskop auf freier und solidarischer Preispolitik und ermöglicht das Ausborgen und erwerben von Infomaterial/Büchern/Zeitungen sowie den Erwerb von diversen solidarischen Produkten wie beispielsweise Zapatistischen Kaffee.
mehr infos unter: http://kaleidoskop.blogsport.eu/bibliomediatake/

20h Volxlesung und chillen
Eulalia lädt zur VolxLesung auf der Büffelgraswiese – Das Gehörte soll uns in die Ferne entführen – Exotisches und Verwunderliches, Selbstgeschriebenes und Geklautes, Zuhörende und Lesende willkommen! Anschließend Bildung einer Karawane in die Wüste Auflegerei

23h Jenseits/Kaleidoskop Release Party
ab 23h feiert dann das unabhängige Zeitungsprojekt Jenseits das Erscheinen der Sonderausgabe anlässlich des 4 jährigen Bestehens des Kaleidoskops. Auflegerei und Kurzfilme bis das Auge versagt und die Beine wegknicken!