Jun 112009
 

KuKuMA

Netzwerk für Kunst Kultur und Medien Alternativen

Sonder Newsletter #01 2009

Inhalt_:

Subversives Woch.en.de // Guerilla Gardening // Kundgebung für Bewegungsfreiheit

– – – – – – – – – – – – –

Generelle Infos findet ihr immer aktuell unter

-> http://kukuma.info

– – – – – – – – – – – – –

-> Subversives Wochenende:

Donnerstag 11.6. – Sonntag 14.6. in Wien

Am 15.5. wurde die Kundgebung für Bewegungsfreiheit von der Bundespolizei unterbunden. Dieses konkrete Ereignis aber auch viele weitere (1.Mai Linz, rechte Parteien, 278§, uvm.) zeigen, dass es wichtig ist sich auch andere Strategien an zueignen. Deshalb wollen wir Methoden und Möglichkeiten abseits von Kundgebungen und Demos erarbeiten und weitergeben.

Programm Übersicht:

Donnerstag 11.6.

Freiheit den Künstler_innen – Praktisches offenes Arbeiten ab 15h05

Filmabend – Subversive Filme ab 20h15 beides im Kaleidoskop

Freitag 12.6.

WorkShops (ab 15h05):

KommunikationsGuerilla -> uoqbon // Kunst kann? ->Kaleidoskop

Fest: Subversive ArtForms – Auflegerei, uvm. 21h00 -> Kaleidoskop

Samstag 13.6.

WorkShops (16h.06.): Komm.Guerilla -> uoqbon // Siebdruck & Schablonen -> i:da

Fest: Deconstructing Culture: Auflegerei, uvm. ab 22h00 im Kaleidoskop

Sonntag 14.6.

Aktions – Brunch: Action, Picknick, und vieles mehr ab 15h05 irgendwo in Wien;

mehr unter: http://kulturstattwien.info

-> Guerilla Gardening

Inzwischen hat die Gruppe ein regelmäßiges Begrünungsprojekt auf einer Brachfläche begonnen, weitere Aktionen sowie eine Ausweitung der momentan genutzten Fläche sind angedacht.

Am Montag den 15.6. ist eine weitere Begrünung des 1.Grundstückes geplant.

Das Universum Magazin wird einen Artikel über unsere Guerilla Gärtner Crew schreiben und bei der Aktion mit dabei sein.

MO, 15. Juni 2009, 14:00

Treffpunkt: Kaleidoskop

Mitnehmen: Werkzeuge (Schaufeln, Spaten, Spitzhacke wäre auch gut, etc.), Pflanzen (am besten schon vorgezogene) und Erde mitbringen.

Es wäre genial, wenn wir unseren Garten im Rahmen dieser Aktion auch “einweihen” bzw. vielleicht “taufen”? wir haben zumindest die Idee, am Montag ein kleines Schild (vielleicht am Zaun) anzubringen, mit Informationen für vorbeigehende Leute. Diese Schild werden wir voraussichtlich im Rahmen des “Subversiven Wochenendes” am Sonntag Nachmittag gestalten.

Mehr Infos? Abonniere die Mailingliste:

https://www.lnxnt.org:8090/mailman/listinfo/ggardening

Kundgebung für Bewegungsfreiheit.

19.6.09 ab 15h05- 22h Hütteldorferstraße/Märzpark

Der Bundespolizei ist es zu verdanken das eine umfangreich vorbereitete Kundgebung für Bewegungsfreiheit am 15.5. unmöglich gemacht wurde. Wir (Plattform für Bewegungsfreiheit) haben uns davon nicht unterkriegen lassen und lassen die Kundgebung nun einen Monat später stattfinden.

Ab 15h05 gibt es vielfältiges Programm. Von Inhaltlichen Beiträgen, über Workshops zum Thema und verschiedenste Infostände und Bands die zu dem Thema etwas zu sagen haben gibt es jeden Menge um Bewegungsfreiheit in den öffentlichen Raum zu tragen.

Auch gibt es die Möglichkeit sich noch einzubringen:

Am Montag den 15.6. ist um 17h in der Blindengasse 38 ein letztes Vorbereitungstreffen.

Mehr Infos und tägliche Updates was Programm und Ähnliches Angeht unter:

http://moving1505blogsport.de

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)